Warten oder zuschlagen: Sainey Sawaneh, Tourismus-Expertin bei weg.de, weiß, für wen es sich lohnt frühzeitig zu buchen und gibt nützliche Tipps. Attraktive Rabatte erwarten Frühbucher ab sofort für die Sommersaison 2018. Dank aktueller Sonderpreise der Airlines und Hotelrabatten von bis zu 50 Prozent können Frühentschlossene besonders sparen.

Frühbuchen vs. Last Minute

Wer erst später spontan bucht, bekommt meist Last Minute auch noch gute Angebote. Allerdings müssen die Reisenden dann aus einem beschränkten Angebot auswählen. Vor allem Familien und Singles profitieren von einer frühzeitigen Buchung der Urlaubsreise, denn Familien- und Einzelzimmer sind gerade in beliebten Reisezielen oft nur begrenzt verfügbar und somit auch schnell ausgebucht.

Beliebte Reisezeiträume

„Wer auf die Ferien angewiesen ist oder die Brückentage 2018 nutzen möchte, sollte seine Reise möglichst schon jetzt buchen“, rät Sainey Sawaneh. „Diese Termine sind heiß begehrt und das Wunschhotel kann schnell belegt sein, so dass man auf eine Alternativ-Unterkunft ausweichen oder später mehr bezahlen muss.“ Vor allem im Mai 2018 und von Mitte Juli bis Mitte August kann es aufgrund von Feiertagen oder sich überschneidender Ferientermine in den Bundesländern zu Engpässen kommen.

Hotel und Flug

Hotelketten und bekannte Häuser stehen ebenfalls hoch im Kurs. „Bei der Urlaubsbuchung verhält es sich ähnlich wie bei einer Tischreservierung im Lieblingsrestaurant“, erklärt Sawaneh. „Wenn man genaue Wünsche und Vorstellungen hat, empfiehlt es sich, früh zu buchen. Denn deutsche und internationale Stammkunden reservieren ihre Lieblingshotels bereits ein Jahr im Voraus. Sonst bleibt bildlich gesprochen nur noch der Lieferdienst anstelle des Tisches beim Lieblings-Italiener.“ Zudem gilt bei den dynamischen Flugpreisen: Je schneller und häufiger ein Flug gebucht wird, desto teurer wird er.

Gefragte Reiseziele 2018

Wie auch im letzten Jahr zeichnet sich eine besonders hohe Nachfrage für die Reiseziele Spanien und Griechenland ab, so dass sich für diese Zielgebiete eine frühe Reisebuchung empfiehlt. Bulgarien ist nach wie vor ein preiswertes und beliebtes Ziel bei Familien, aber auch Fuerteventura eignet sich gut für den Urlaub mit Kindern. „Mein Geheimtipp für 2018 ist Porto Santo“, verrät Sainey Sawaneh. „Die Nachbarinsel von Madeira überzeugt mit idealen Temperaturen im Sommer und einem kilometerlangen Traumstrand. Auch auf Porto Santo bieten die Hotels lohnenswerte Preisnachlässe für Frühbucher.“

Die besten Frühbucherangebote unter www.weg.de/sonderangebote/fruehbucher.

Quelle: w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH

Der Beitrag Frühbucher oder Last Minute – Für wen lohnt es sich erschien zuerst auf Reiseratgeber24.

… weiterlesen »

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema