In den meisten Produktionsbereichen von Firmen und Unternehmen ist heute besonders im Bereich Arbeitssicherheit und deren Beurteilungen die Arbeitssicherheit ein ganz wichtiges Thema. Aus diesem Grund müssen auch diese Unternehmen unter Berücksichtigung der Arbeitssicherheitsgefährdung ihre Mitarbeiten bezüglich des fachmännischen Umgangs mit Maschinen und möglicher Gefahrenquellen regelmäßig in Form von Schulungen darüber aufklären. Ein wichtiger Teil dieser Sicherheit am Arbeitsplatz ist die Verwendung entsprechender Arbeitsschutzkleidung. Arbeitnehmer erhalten von ihrem Arbeitgeber dazu Vorschriften. Diese besagen, dass bei ihrer Tätigkeit Arbeitsschutzkleidung, beispielsweise auch Arbeitshandschuhe, ein wichtiger Bestandteil des Arbeitsschutzes sind.

Foto: Bru-nO / pixabay.com

Nicht nur Schutzkleidung ist in vielen Bereichen wichtig. Der Arbeitshandschuh trägt auch einen großen und wichtigen Teil dazu bei. Diese bieten Schutz und halten nebenbei auch die Hände sauber. Sollte ein Arbeitnehmer dieser Vorschrift zum Tragen von Arbeitshandschuhen nicht nachkommen, kann der Versicherungsfall im Ernstfall versagt werden. Umso wichtiger ist es, im Vorfeld eine ausführliche Unterweisung von sicherheitstechnischen Maßnahmen, wie zum Beispiel das Tragen von schützenden Handschuhen, vorzunehmen. Im Falle eines Arbeitsunfalls ohne entsprechende Arbeitshandschuhe, kommt in den meisten Fällen nicht einmal die Krankenkasse des Unfallverursachers für Ansprüche auf. Weiterhin kann es für den Arbeitnehmer arbeitsrechtliche Folgen hinter sich ziehen, was bis hin zur Kündigung reicht. 

Unter Umständen könnte auch das gesamte Unternehmen darunter leiden, wenn die Berufsgenossenschaft unter Umständen auf eventuelle weitere Leistungen verzichtet bei einem solchen Verstoß gegen die Arbeitssicherheit. 

Wichtig ist es natürlich auch für den Arbeitgeber, dass dieser ausreichend Arbeitsschutzhandschuhe für die Mitarbeiter zur Verfügung stellt. Rein statistisch passieren in Produktionsbetrieben die meisten Unfälle bezüglich der Hände oder Füße. Dieser Umstand macht deutlich, wie sichtig das Tragen von Arbeitshandschuhen für die Mitarbeiter ist. 

Aber nicht nur in der Produktion kommen entsprechende Montagehandschuhe zum Einsatz. Andere Formen von Arbeitshandschuhen sind auch bei der Gartenarbeit, in der Kosmetikbranche, auf dem Bau bei Reparaturarbeiten, in der Küche, bei Elektroarbeiten und vielem mehr wichtig. Nicht nur im Berufsleben sollten Arbeitshandschuhe getragen werden. Auch beispielsweise bei der Gartenarbeit sollte darauf geachtet werden, um hier auch mögliche Verletzungen zu vermeiden.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere