Blaulichtreport Oberberg

Trunkenheitsfahrten in Lindlar und Reichshof

Oberbergischer KreisLindlar – Trotz mehrerer Versuche anwesender Partygäste, ihn von der Fahrt abzuhalten, hat sich am späten Samstagabend (07.06.) in Unterlichtinghagen ein 22-jähriger Mann aus Lindlar in erheblich alkoholisiertem Zustand hinters Steuer gesetzt. Nach Zeugenangaben hatte er trotz zahlreicher Interventionen den Motor seines Pkw gestartet und sein Fahrzeug in Bewegung gesetzt. Als er sich im Innenraum seines Autos übergeben musste, sah er von einer Fortsetzung seines Vorhabens ab. Eine kurz darauf eintreffende Streifenwagenbesatzung konnte den stark betrunkenen jungen Fahrer noch vor Ort antreffen. Nachdem er das Alkotestgerät mit 1,7 Promille beatmet hatte, ordneten die Polizeibeamten eine Blutprobe an und stellten den Führerschein des 22-Jährigen sicher. Er blickt nun einem Strafverfahren entgegen.

Reichshof – Wegen einer Beziehungsstreitigkeit wurde die Polizei am frühen Sonntagmorgen (08.06.) auf die Olper Straße nach Brüchermühle gerufen. Dort trafen die Ordnungshüterinnen auf ein streitendes Pärchen. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme stellten sie in der Atemluft der Frau, einer 53-jährigen Reichshoferin, deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest bestätigte die Wahrnehmung der Beamtinnen mit einem Wert von knapp über 1,1 Promille. Die 53-jährige räumte auf Vorhalt ein, ihrem Bekannten nach einem Streit mit ihrem Auto hinterhergefahren zu sein. Gegen sie wurde eine Blutprobe angeordnet, ihr Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren angeordnet.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"