Der Anbau von Pflanzen im Garten kann Sinn machen. Die Gründe dafür sind aber sehr unterschiedlich. Einerseits können Pflanzen im Garten einen wunderschönen Nebeneffekt und optische Schönheit in den Garten zaubern, andererseits lässt sich dadurch auch ein Gefühl der Sicherheit in den Raum zaubern. Insbesondere Heckenpflanzen sind aus diesem Grund sehr beliebt bei Besitzern von Gärten. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Art von Absicherung Sie wählen sollen oder die Pflanzennamen für Sie keine Bedeutung haben, dann wählen Sie einfach eine schöne Hecke. Zudem gibt es den Vorteil, dass Sie aus einer reichhaltigen Auswahl auf dem Markt wählen können.



Welche Pflanze ist für meinen Garten perfekt geeignet?

Foto: juliacasado1 / pixabay.com

Welche Pflanzen für Ihren Garten am besten geeignet sind, werden Sie selbst entscheiden. Natürlich helfen dazu auch Tipps von außen, die Sie in Ihre Entscheidungsfindung berücksichtigen können. Die meisten der Anlagen sind schnell wachsend und eine Mischung aus Nadelgehölz und klassischer Strauchstruktur. Solche Sträucher haben auch den Vorteil, dass sie sehr leicht gepflegt werden können. Sie müssen in der Regel auch nicht täglich gegossen werden und bei regelmäßigem Regen reicht diese Art der Bewässerung fast gänzlich aus. So ein Nadelbaum, der am schnellsten wächst, besitzt auch eine immergrüne Eigenschaft und ist somit auch eine optische Augenweide für jeden Besitzer. Diese Art von Pflanzen wachsen aber auch sehr schnell. Eine Heckpflanze können Sie einsetzen (oder durch einen professionellen Gärtner einsetzen lassen) und bekommen damit auch eine immergrüne Gartenhecke.

Vorschläge für die Wahl der richtigen Hecke im Garten

Es wurde bereits eingangs erwähnt, dass es eine sehr große Auswahl an Pflanzen dieser Art für den eigenen Garten gibt. Dadurch können Sie eine weitreichende Auswahl treffend finden. Wir wollen nur eine Pflanze ganz konkret zur Auswahl stellen, die sich als sehr vorteilhaft erwiesen hat, wenn eine pflegeleichte und dennoch optisch sehr schöne Pflanze gesucht wird. Die sogenannte Leylandii ist eine dunkelgrüne kastenförmige Hecke, die auf jeder Höhe gehalten werden kann, solange sie nur ein- oder zweimal im Jahr von Ihnen geschnitten wird. Die meisten Hecken dieser Art werden etwa einen Meter groß wachsen. Damit erreichen Sie auch die Idealhöhe, um Ihr Sicherheitsgefühl zu stärken. Auf diese Weise können Sie sich auch gegenüber Wind und Kälte schützen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere