Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWipperfürth

Zwei Rennradfahrer durch Überholmanöver leicht verletzt

Wipperfürth (ots) – Am 20.07.2013, gegen 15.04 Uhr befuhren zwei Rennradfahrer (48, bzw. 50 Jahre alt) die K 13 in Wipperfürth-Egen in Richtung Neye. Auf der engen K 13 war ein PKW-Fahrer in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Hinter diesem PKW befand sich ein Gruppe von drei Motorradfahrern. Als die Motorradgruppe den PKW überholte, berührte eines der Kräder mit dem Außenspiegel den Lenker des 50-jährigen Rennradfahrers. Dieser verlor die Kontrolle über sein Rennrad und stieß gegen das Hinterrad des 48-jährigen Fahrradfahrers. Beide kamen zu Fall und verletzten sich dabei leicht. Die drei Motorradfahrer setzten die Fahrt fort, ohne sich weiter um die gestürzten Rennradfahrer zu kümmern. An den Rennrädern entstand hoher Sachschaden.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261 81990.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"