Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth Nachrichten

Wipperfürth: Schwerverletzter Metallarbeiter bei Arbeitsunfall

ARKM.marketing

Wipperfürth (ots) – In einem Metallbaubetrieb im Industriegebiet Klingsiepen in Wipperfürth kam es am 21.06.2016 um 09:30 Uhr zu einem folgenschweren Arbeitsunfall. Während des Verladens von Gerüsten innerhalb einer Halle lösten sich emporgehobene Gerüstteile aus der Hebevorrichtung und stürzten zu Boden. Dabei wurde ein aus Leverkusen stammender Metallarbeiter (52) durch die herabstürzenden Teile am Kopf und den Beinen schwer verletzt. Er wurde vor Ort vom Notarzt behandelt und dann zur weiteren Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Die Ursache für den Unfall wird von der Kriminalpolizei und dem Amt für Arbeitsschutz erforscht.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"