Blaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth

Wipperfürth: 20-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wipperfürth – Am 13.10.2016, gegen 22:05 Uhr, wurde eine 20-Jährige PKW-Fahrerin aus Meinerzhagen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt (kurzzeitig bestand Lebensgefahr). Anhand der Situation an der Unfallstelle und Zeugenangaben dürfte sie mit ihrem Kleinwagen die Gummersbacher Straße aus Richtung Wipperfürth kommend in Fahrtrichtung Ohl befahren haben. An der Kreuzung Gummersbacher Straße/Dohrgauler Straße/Sauerlandstraße wollte sie nach links auf die Sauerlandstraße in Richtung Rönsahl/Kierspe abbiegen. Hierbei kam sie aus unbekanntem Grund nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Straßenlaterne. Die junge Frau wurde dem Krankenhaus Wipperfürth zugeführt, wo sie stationär verblieb. Der total beschädigte PKW wurde sichergestellt. Die Straßenlaterne wurde durch den Aufprall stark verformt. Es entstand hoher Sachschaden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Wipperfürth abgestreut.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]rberg-nachrichten.de - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"