Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth Nachrichten

Verkehrsunfallflucht – Rollerfahrer leicht verletzt

ARKM.marketing

Wipperfürth (ots) – Ein Wipperfürther Rollerfahrer musste am Montag (25.5.) nach einem Verkehrsunfall auf der Ringstraße zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht nun nach dem Unfallverursacher.

Zwischen 12:30 Uhr und 13 Uhr befuhr der jugendliche Rollerfahrer die Ringstraße bergab in Richtung Gaulstraße. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer bog von dem Kundenparkplatz einer Tanzschule nach links auf die Ringstraße ein. Der 15-Jährige versuchte, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, dem dunklen Pkw auszuweichen und verlor dabei die Kontrolle über sein Zweirad. Auf der nassen Fahrbahn geriet er ins Rutschen, prallte gegen den Bordstein und stürzte. Der Fahrer des Pkw stieg aus und fragte den Rollerfahrer, ob dieser einen Krankenwagen benötige. Als dieser verneinte, stieg der Unbekannte wieder ein und fuhr weiter in Richtung Gaulstraße. Nachdem der erste Schock überwunden war, bemerkte der 15-Jährige, dass er doch verletzt war und begab sich zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. An seinem Roller entstand leichter Sachschaden. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann mit braunen Haaren.

Hinweise bitte an das zuständige Verkehrskommissariat Wipperfürth unter 02261/81990.

ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"