Blaulichtreport OberbergWipperfürth

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Wipperfürth – Hoher Sachschaden und eine verletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen (8.1.) in Wipperfürth ereignete.

Um 7:50 Uhr befuhr ein 57-jähriger Engelskirchener die L 286 in Fahrtrichtung B 506. An der Einmündung ordnete er sich auf dem Linksabbiegestreifen ein, um seine Fahrt auf der B 506 in Richtung Kürten fortzusetzen. Beim Abbiegen kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 22-jährigen Wipperfürthers, der auf der bevorrechtigten B 506 aus Kürten kommend in Richtung Wipperfürth fuhr. Der Wipperfürther konnte trotz eingeleiteter Vollbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls zog er sich Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den 22-Jährigen in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!