Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWipperfürth Nachrichten

Täter bei Einbruch beobachtet: Nach Festnahme in Haft

ARKM.marketing

Wipperfürth (ots) – Am Freitagabend (29.08.), gegen 20 Uhr, beobachteten Zeugen eine männliche Person, die versuchte in ein Haus in der Wilhelmstraße in Wipperfürth einzubrechen. Der Täter schlug vermutlich mit einem Kieselstein oder einer Dekorationskugel ein Sprossenfenster des Tatobjektes auf. Polizeibeamte trafen den Tatverdächtigen in Tatortnähe an und nahmen ihn vorläufig fest. Der 49-Jährige ohne festen Wohnsitz war bereits im Laufe des Tages wegen Hausfriedensbruch in Erscheinung getreten. Er war stark betrunken, das Alkotestgerät zeigte einen Wert von 2,82 Promille. Die Beamten ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Bis zum nächsten Morgen verbrachte der 49-Jährige die Nacht in der Zelle. Am Samstagmorgen wurde er dem Richter vorgeführt, der Hauptverhandlungshaft anordnete.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"