Wipperfürth (ots) – Ein schnelles Geständnis lieferte am Dienstagabend (04.12.) ein 34-jähriger Autofahrer den Beamten bei einer Verkehrskontrolle in der Ringstraße. Er gab spontan an, keinen Führerschein zu besitzen. In der Konsequenz musste der 34-Jährige sein Auto stehen lassen und blickt zudem einem Strafverfahren entgegen.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist Herausgeber der Oberberg-Nachrichten. Als Familienunternehmer und Internet-Unternehmer der ersten Stunde schreibt er über Trends, Innovationen und die Wirtschaft in Oberberg. Autor:

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere