Aktuelles aus den OrtenRegionales EngagementWipperfürth

Nachhaltige Mobilität – Fotoaktion zum Stadtradeln 2020

Wipperfürth – Nachhaltige Mobilität in Wipperfürth – Fotoaktion zum Stadtradeln 2020 in Wipperfürth.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb STADTRADELN macht die Hansestadt Wipperfürth regelmäßig den Klimaschutz im Verkehrssektor zum Thema. Begleitend zum diesjährigen STADTRADELN sind die Wipperfürther*innen aufgerufen, ihre Wahrnehmung sowie Vorstellung einer klimafreundlichen und nachhaltigen Mobilität in Bildern festzuhalten und mitzuteilen.

Vom 27. Juni bis 17. Juli nimmt die Hansestadt Wipperfürth erneut am STADTRADELN teil. Bei dem Wettbewerb geht es darum, über den Zeitraum von drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen und so auf mehr Radförderung, Klimaschutz, Lebensqualität und Spaß am Radfahren aufmerksam zu machen.

Begleitend zum diesjährigen STADTRADELN sind alle Wipperfürtherinnen und Wipperfürther (auch jene, die nicht mitradeln) aufgerufen, mit der Kamera ein Bild von klimafreundlicher und nachhaltiger Mobilität in Wipperfürth einzufangen. Im Rahmen der Fotoaktion „Mobilität&Klimaschutz“ kann jede und jeder ein Foto an die Hansestadt Wipperfürth schicken, auf dem Mobilität und Klimaschutz auf Wipperfürther Stadtgebiet in Zusammenhang gesetzt werden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: von wunderschöner Natur entlang von Radwegen über originelle klimafreundliche Verkehrsmittel bis hin zu phantasievoll gestalteten Bushäuschen. Mit einem kurzen, begleitenden Kommentar zum Foto soll die persönliche Assoziation zum Thema Mobilität und Klimaschutz erklärt werden.

„Mit den Fotos möchten wir den aktuellen Stand in Wipperfürth anschaulich machen sowie Impulse für die weitere Mobilitätsgestaltung sammeln“, erklärt Jennifer Schnepper, Klimaschutzmanagerin der Stadt. „Die Fotos können sowohl mahnende als auch inspirierende Botschaften transportieren. Eine bewusst klimafreundliche und nachhaltige Mobilität fördert die Lebensqualität in Wipperfürth und trägt zum weltweiten Klimaschutz bei.“

Alle eingesendeten Fotos werden ab dem 20. Juli für drei Wochen auf der städtischen Klimaschutz-Webseite wie auch bei Facebook ausgestellt werden. Unter allen eingegangenen Fotos werden Keramiktassen im Retrolook mit aufgedrucktem Stadtlogo verlost.

Die Fotos können per Mail (Betreff: Mobilität&Klimaschutz) unter Angabe von Emailadresse, Aufnahmedatum &-ort, Vor- und Nachname, Bildtitel und kurzem Bildkommentar an [email protected] gesendet werden. Einsendeschluss ist der 19. Juli 2020.

Für Fragen und weitere Informationen steht Frau Jennifer Schnepper unter 02267/64-243 oder [email protected] gerne zur Verfügung. Die Teilnahmebedingungen zur Fotoaktion sind unter www.stadtradeln.de/wipperfuerth einsehbar.

Quelle: Hansestadt Wipperfürth

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar. Die telefonische Redaktionssprechstunde ist Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!