Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth Nachrichten

Nach Randale in die Zelle: 19-Jähriger nicht zu beruhigen

Wipperfürth (ots) – Nachdem ein alkoholisierter 19-jähriger Wipperfürther vor dem Haus seiner Ex-Freundin in Wipperfürth randaliert hatte und dabei Blumenkübel zerstörte, sollte er zur Ausnüchterung und der Verhinderung weiterer Straftaten ins Polizeigewahrsam nach Wipperfürth verbracht werden.

Dagegen wehrte er sich heftigst. Auch in der Zelle verhielt sich der 19-Jährige weiterhin aggressiv und beleidigte die Beamten fortwährend. Trotz der Fesselung versuchte er, nach den Beamten zu schlagen. Zudem trat und schlug er gegen die Zellentür. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung, das Alkotestgerät zeigte ein Ergebnis von 2,46 Promille, ließen ihm die Beamten eine Blutprobe entnehmen. Den Rest der Nacht musste der Wipperfürther in der Zelle verbringen.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand, Beleidigung, Bedrohung und Körperverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected]de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"