Wipperfürth (ots) – Am Mittwoch 16. August) hat ein bislang unbekannter Motorradfahrer im Bereich Hönnige einen 59-Jährigen aus Wipperfürth beim Überqueren der L 284 angefahren und ist im Anschluss geflüchtet. Gegen 17.30 Uhr hatte der Fußgänger im Bereich einer Kurve in etwa die Fahrbahnmitte erreicht, als ein aus Richtung Wipperfürth kommendes Motorrad ihn streifte. Anstatt sich um denverletzten Fußgänger zu kümmern, setzte der Fahrer seine Fahrt inRichtung Halver fort. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Das Kraftrad, der Helm alsauch die Motorradbekleidung waren jeweils schwarz. Hinweise zu dem Flüchtenden nimmt das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.

Quellennachweis: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere