Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth Nachrichten

Mit „frisierten“ Mofas unterwegs

ARKM.marketing

Wipperfürth (ots) – Am 06.09.2014, gegen 13.10 Uhr, wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein 16-Jähriger Mofa-Fahrer aus Burscheid kontrolliert, der augenscheinlich schneller als bauartbedingt erlaubt, unterwegs war. Er räumte ein, dass an dem Mofa technische Veränderungen vorgenommen wurden. Die dadurch eforderlich gewordene Fahrerlaubnis konnte er jedoch nicht vorweisen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. Eine gesonderte Anzeige wurde gegen die Fahrzeughalterin (Mutter) vorgelegt.

Eine Sunde später ereilte einen 16-jährigen Lindlarer das gleiche Schicksal. Er wurde gegen 14.10 Uhr auf der Montanusstraße in Lindlar angehalten. Auch er hatte technische Veränderungen an seinem Mofa durchgeführt, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Anzeige und Untesagung der Weiterfahrt waren die Konsequenz.

ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"