Wipperfürth – Während der kalten und nassen Jahreszeit befindet sich das Kunstmobil der Jugendkunstschule „Kuno“ im Winterschlaf. Das Jugendamt der Hansestadt Wipperfürth sorgt jetzt für passenden Ersatz. Montags von 16:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr bietet das Jugendamt seit dem 06.01.2020 nun wöchentlich ein Spiel-, Bewegungs- und Kreativ-Angebot für Kinder ab 6 Jahren in der Alten Drahtzieherei an.

Es handelt sich wie beim Kunstmobil um ein „offenes“ Angebot, das heißt, dass die Teilnahme kostenfrei und eine Anmeldung nicht nötig ist. Die Kinder können montags zwischen 16:30 Uhr und 19:00 Uhr nach Lust und Laune jederzeit vorbeikommen und wieder gehen, wann sie möchten. Sinnvollerweise sollten Eltern jedoch besonders die Rückkehrzeiten vorher mit ihren Kindern absprechen. Das Projekt läuft bis zum 30. März 2020.

Quelle: Hansestadt Wipperfürth

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema