Junge MenschenSoziales und BildungWipperfürth

Jugendamt startet mit offenem Spiel- und Bewegungs-Angebot für Kinder

Wipperfürth Während der kalten und nassen Jahreszeit befindet sich das Kunstmobil der Jugendkunstschule „Kuno“ im Winterschlaf. Das Jugendamt der Hansestadt Wipperfürth sorgt jetzt für passenden Ersatz. Montags von 16:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr bietet das Jugendamt seit dem 06.01.2020 nun wöchentlich ein Spiel-, Bewegungs- und Kreativ-Angebot für Kinder ab 6 Jahren in der Alten Drahtzieherei an.

Es handelt sich wie beim Kunstmobil um ein „offenes“ Angebot, das heißt, dass die Teilnahme kostenfrei und eine Anmeldung nicht nötig ist. Die Kinder können montags zwischen 16:30 Uhr und 19:00 Uhr nach Lust und Laune jederzeit vorbeikommen und wieder gehen, wann sie möchten. Sinnvollerweise sollten Eltern jedoch besonders die Rückkehrzeiten vorher mit ihren Kindern absprechen. Das Projekt läuft bis zum 30. März 2020.

Quelle: Hansestadt Wipperfürth

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!