Junge MenschenWipperfürth

Hauptinspektion der öffentlichen Spielplätze

Wipperfürth Die Hansestadt Wipperfürth ist Betreiberin der öffentlichen Spielplätze im Stadtgebiet und somit dafür zuständig, dass Klettergerüste, Schaukeln, Wippen etc. den Sicherheitsvorschriften entsprechen. Um einen entsprechenden Qualitätsstandard dauerhaft sicherstellen zu können, sind regelmäßige Kontrollen durchzuführen und zu dokumentieren. Grundsätzlich führt der städtische Bauhof im Auftrag der Tiefbauabteilung die monatlichen Kontrollgänge durch. Hierfür steht explizit ausgebildetes Personal mit entsprechender Fachkenntnis zur Verfügung. Bei den wöchentlichen Sichtungen und Kontrollen werden die Mitarbeiter des Bauhofs dankenswerterweise durch zahlreiche Bürgervereine ehrenamtlich unterstützt.

Zusätzlich sind im jährlichen Rhythmus Hauptinspektionen erforderlich. Auch in diesem Jahr hat die Stadtverwaltung ein hierauf spezialisiertes Fachunternehmen beauftragt, welches die Jahresinspektion am 28.05. und 29.05.2020 auf allen städtischen Spielplätzen durchführen wird. Familien mit Kindern sollten sich darauf einstellen, dass an diesen beiden Tagen Mitarbeiter des Fachunternehmens vor Ort sind und z. B. Fundamente freilegen oder sonstige Kontrolltätigkeiten an den Spielgeräten durchführen. Ggfs. wird auch schon einen Tag früher mit der Inspektion begonnen. Für etwaige Beeinträchtigungen während der Kontrollen bittet die Verwaltung um Verständnis.

In Niederwipper und in der Neye-Siedlung können sich Kinder seit ein paar Wochen über eine neue Schaukel und eine großzügige Kletteranlage freuen. Während der Corona-bedingten Sperrung wurde die Zeit genutzt, um nach dem Aufbau der Geräte noch den vorgeschriebenen Fallschutz herzustellen. Die Anschaffung weiterer Geräte für die städtischen Spielplätze ist geplant; derzeit laufen noch die erforderlichen Ausschreibungsverfahren.

Quelle: Hansestadt Wipperfürth

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!