Junge MenschenSoziales und BildungWipperfürth

Gemeinsam weniger einsam – Briefe für Senioren

Wipperfürth – Unter dem Motto „Gemeinsam weniger einsam“ ruft das DRK-Seniorenzentrum Kinder und ihre Familien dazu auf, Post an die Bewohnerinnen und Bewohner der Wipperfürther Einrichtung zu senden. Gemalte Bilder, Briefe, Gebasteltes oder Fotos – alles was den Alltag in dieser schwierigen Zeit bunter macht, wird auf den Wohnbereichen ausgehangen und vorgelesen.

Hintergrund für diese ungewöhnliche Brieffreundschaft ist der Erlass der Bundesregierung, der zur Eindämmung des Coronavirus bis mindestens 19. April keine Besuche in Alten- und Pflegeheimen sowie Krankenhäusern gestattet. So fallen für die Seniorinnen und Senioren alle sozialen Kontakte, die über das Pflegepersonal hinausgehen, bis auf weiteres weg.

Die Einrichtungsleitungen Miranda Wirth und Cordula Tillmann sowie das gesamte Team des DRK-Seniorenzentrums unterstützen das Maßnahmenpaket der Bundesregierung in vollem Umfang, sehen aber auch, dass es die Bewohnerinnen und Bewohner sehr belastet. Die Postaktion soll etwas Abwechslung in den Alltag bringen und den Kontakt nach draußen nicht abreißen lassen.

Wer die Aktion unterstützen möchte ist herzlich eingeladen, seine Briefe an die folgende Adresse zu senden:

DRK-Seniorenzentrum
Sonnenweg 2-4
51688 Wipperfürth

Für alle, die lediglich ein paar aufmunternde Worte an die Bewohnerinnen und Bewohner (oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) senden möchten, steht der digitale Weg zur Verfügung:
[email protected]

Quelle: DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!