Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergOberbergWipperfürth Nachrichten

Fluchtversuch erfolglos – Fahrer unter Drogeneinfluss

ARKM.marketing

Wipperfürth (ots) – Mit quietschenden Reifen und nicht angepasster Geschwindigkeit bog ein 29-jähriger PKW-Fahrer aus Wipperfürth am Montag um 17:45 Uhr von der Lüdenscheider Straße in Wipperfürth in Richtung Nordtangente ab. Das führte bei den entgegenkommenden Polizeibeamten zu dem Wunsch, den Fahrer zu kontrollieren. Dieser konnte sich aber zunächst der Kontrolle entziehen, indem er mit überhöhter Geschwindigkeit über die Bundesstraße in Richtung Engelsburg flüchtete. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die Beamten den Fahrer als Fußgänger auf dem Gehweg der Memellandstraße. Bei der Überprüfung stellte sich dann auch schnell der Grund für sein Verhalten heraus. Der 29-jährige Wipperfürther hatte Drogen zu sich genommen und war zudem auch noch im Besitz von Rauschgift. Das hatte zur Folge, dass ihm die Beamten eine Blutprobe entnehmen ließen, die Weiterfahrt untersagten und die entsprechenden Verfahren einleiteten.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"