Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergWipperfürth Nachrichten

52-Jähriger Mann bei Sägearbeiten im Wald schwer verletzt

ARKM.marketing

Mann bei privaten Forstarbeiten schwer verletzt

Wipperfürth (ots) – Am Samstag (27.01.208) Mittag kam es gegen 13:00 Uhr in einem Waldgelände in Wipperfürth-Herweg zu einem Unfall beim Betrieb einer Motorsäge. Ein 52-jähriger Marienheider befand sich mit seiner Frau (48) und einem Freund (54) im Wald, um dort privat Kaminholz zu schneiden. Bei den Sägearbeiten rutschte er mit der Motorsäge ab und verletzte sich schwer am linken Arm. Die Anwesenden leisteten sofort Erste Hilfe bis Notarzt, Rettungswagen und der Rettungshubschrauber eingetroffen waren. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung umgehend in eine Spezialklinik geflogen. Während der Arbeiten trug der Marienheider die erforderliche Schnittschutzkleidung und hatte auch die Ausbildung zum Arbeiten mit der Motorsäge, besaß den Motorsägenschein.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]hrichten.de - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"