Wiehl/ Bielstein – „Das ist wahrscheinlich die größte Besuchergruppe, die wir hier im Landtag einmal hatten!“, war die erfreute Reaktion des oberbergischen Landtagsabgeordneten und CDU-Fraktionsvorsitzenden Bodo Löttgen über die große Anzahl von Gästen im Fraktionssaal der CDU. Auf Einladung Löttgens besuchte die gesamte Jahrgangstufe 8 der Sekundarschule aus Bielstein den Düsseldorfer Landtag.

Quelle: Bildnachweis: CDU-Landtagsfraktion

Die knapp 150 Schülerinnen und Schüler nahmen zunächst am Programm „Einführung in die parlamentarische Arbeit“ teil, in dem die erste Lesung eines Gesetzentwurfes nachgestellt wurde. Darauf hatten sich die Schüler im Unterricht zuvor vorbereitet. Auf die anschließende Diskussion mit Bodo Löttgen waren die Sekundarschüler dann mindestens genauso gut vorbereitet. Die Themen reichten von allgemeinen Fragen zur Arbeit eines Abgeordneten, über das Wahlergebnis der CDU bei der Europawahl, die Klimapolitik und Elektroautos, bis zu künstlicher Intelligenz und ihrem Einfluss auf die Mobilität der Zukunft. Löttgen war vom Interesse der Gruppe an aktuellen politischen Themen sehr angetan. „Die Diskussion hat richtig Spaß gemacht und die Schüler waren wirklich gut vorbereitet! Großes Lob an die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarschule!“

Quelle: Landtagsbüro Bodo Löttgen MdL

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere