Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenVerschiedenesWiehl

Die Umbauarbeiten im Stadteingang Wiehl-Nord werden in Kürze abgeschlossen

Oberbergischer Kreis – Die Erneuerung im Wiehler Stadteingang West dauert an.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Die Gehwege und Nebenflächen im Bereich des Wiehler Stadteingangs Nord sind erneuert worden. Jetzt wird eine farbigen Asphaltdeckschicht innerhalb der Fahrbahnflächen eingebaut. Diese Arbeiten bilden gleichzeitig auch den Abschluss der Bauarbeiten im Einmündungsbereich Wülfringhausener Straße/Weiherplatz. Wegen der örtlichen Platzverhältnisse und dem notwendigen Arbeitsschutz des Baustellenpersonal muss die Wülfringhausener Straße im Bereich der Kreuzungen sowie der Zufahrt des Weiherplatzes am 21. und 22. Juni voll gesperrt werden. Die Umleitung für den Durchgangsverkehr erfolgt weiterhin über die Ortslagen Mühlhausen (L 341) und Alperbrück (L 336) bzw. den Kreisverkehrsplatz im Bereich des REWE Marktes. Damit die anliegenden Gewerbebetriebe und Anliegergrundstücke am Weiherplatz aber weiterhin erreichbar bleiben, wird eine Ampelanlage im Bereich der schon jetzt eingerichteten Ersatzzufahrt installiert. Der Weiherplatz kann dann für die Dauer der Asphaltarbeiten über die benannte Ersatzzufahrt angefahren sowie wieder verlassen werden.

Die Anfahrt des Weiherplatzes mit LKW ist am 21.06. und 22.06.2021 nicht möglich. Am 23. Juni ist der Weiherplatz wieder entsprechend der aktuellen Umleitungssituation erreichbar.

Neben dem Stadteingang Nord ist auch die Tiefgaragenausfahrt von der vorübergehenden Änderung der Verkehrsführung betroffen. Die Ausfahrt ist nur in Fahrtrichtung Zentrum möglich.

2021-06-16-Stadteingang-1
Der Einbau der Asphalttragschicht ist weitestgehend abgeschlossen. In Kürze beginnt nun die Herstellung der zum Teil farbigen Asphaltdeckschicht am Stadteingang West.
Foto: OBK

Parallel werden derzeit die Gehwege sowie Nebenflächen im Wiehler Stadteingang West hergestellt. In der kommenden Woche wird zudem auch hier einer farbige Asphaltdeckschicht eingebaut. Die Baumaßnahme erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Wiehl und wird voraussichtlich Ende Juli dieses Jahres abgeschlossen.

Der Oberbergische Kreis und die Stadt Wiehl sind weiterhin darum bemüht, dass die baustellenbedingten Einschränkungen für Anwohner, Gewerbetreibende und Verkehrsteilnehmer möglichst geringfügig ausfallen und bitten um Verständnis für baustellenbedingte Beeinträchtigungen.

Quelle: OBK

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"