Waldbröl Bei einem Zusammenstoß mit einem abbiegenden Auto hat sich am Dienstag (16. Oktober) ein 19-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der junge Mann war gegen 16.20 Uhr mit seinem Motorrad auf dem Bitzenweg in Richtung der Straße „Auf derHuth“ gefahren, als ein 64-jähriger Waldbröler mit seinem Auto von dem Löher Weg nach links auf den Bitzenweg abbiegen wollte. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei sich der Motorradfahrer aus Waldbröl schwere Verletzungen zuzog. Er wurde nach einer notärztlichen Behandlung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 11.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer KreisUnfa

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere