Von 11 bis 18 Uhr können die Besucher mit Volker Alexi einen Einblick in die handwerklich, technischen Abläufe des Metallgießens gewinnen. 14 Uhr: startet Dorothea Klimczuk zu einer Hüttenführung. Erleben Sie die Ausstellung „Eisenzeit“ und lassen Sie sich in der Cafeteria von den First Ladies Hünsborn verwöhnen. Kontakt: Museum Wendener Hütte, Hochofenstr. 6, 57482 Wenden, Tel.: 0 27 61 / 8 14 01, www.wendener-huette.de

Foto: Südsauerlandmuseum Attendorn

In der Zeit von 15 bis 18 Uhr findet dann wieder das beliebte Chorfestival im Rohstoffmagazin des Hüttenwerkes statt. Dieses südwestfälische Projekt hat das Ziel die Industriedenkmäler zu erhalte und zu pflegen und sie kulturellen zu nutzen.

In diesem Jahre freut sich der Museumsverein ganz besonders auf die folgenden Chöre: Kinder– und Jugendchor Schönau-Altenwenden unter der Leitung von Kerstin Spieren Vocale Unison unter der Leitung von Musikdirektor Maurizio Quaremba Quartettverein „Harmonie“ Dörnscheid 1953 unter der Leitung von Elisabeth Alfes-Blömer Chorgemeinschaft Veischedetal ebenfalls unter der Leitung von Musikdirektor Maurizio Quaremba

 

Der Museumsverein lädt Sie alle herzlich zu einem Nachmittag mit Gesang und guter Laune ein.

 

Quelle: Südsauerlandmuseum Attendorn

 

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere