Reichshof – Fantasie trifft hohe Handwerkskunst: Der Oberbergische Töpfermarkt zu Pfingsten in Reichshof-Denklingen Vogeltränken, die sich für unsere gefiederten Freunde wie Urlaub anfühlen müssen, Blüten aus Ton, die im Blumenkasten verblüffend echt aussehen, Miniaturen als Andenken oder zum Verschenken – all dies und mehr für Haus und Garten können Besucherinnen und Besucher des Oberbergischen Töpfermarktes entdecken. Ausrichter ist der Heimat- und Verschönerungsverein Denklingen, der für die Pfingsttage, 9. und 10. Juni, erneut Keramiker aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland in den Denklinger Burghof einlädt. Der Markt ist jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, bei freiem Eintritt. Neben rustikaler Gebrauchskeramik werden feine Fayencen, edles Tafelgeschirr, phantasievolle Pflanzentöpfe für Garten oder Balkon und ausgefallene oder humorige Kunstwerke angeboten. Gern geben die Aussteller Auskunft zu ihren Arbeiten, Tipps zur Handhabung und Pflege oder zeigen neueste Trends zur Dekoration in der Wohnung.

Musikalisch begleitet die Orchestergemeinschaft LEGATO die Veranstaltung am Sonntag sowie am Montag jeweils von 11:00 bis 13:00 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt die Burggarde der Karnevalsgesellschaft Denklingen.

Quelle: Kur- & Touristinfo Reichshof

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere