Reichshof – Kinder und Halloween, das passte lange nicht unbedingt zusammen. Zu spät, zu dunkel, zu gruselig… in vielerlei Hinsicht nicht optimal. Doch der Affen- und Vogelpark Eckenhagen will Halloween entgruseln, mit Ernte-Dank-Aspekten und ursprünglichen Aktionen verknüpfen. Also können auch Familien mit jüngeren Kindern ganz ohne große Furcht ihre ersten Halloween-Erfahrungen machen.

Neben einer Hexe, welche alte Sagen in unserem Hexengarten vorliest, Kürbisbowling und Blechkopfwerfen, einer Fackeldämmerungswanderung mit dem Zootierarzt, in deren Rahmen man den Tieren Gute Nacht sagt, bietet der Park auch traditionelle Aktivitäten wie Kürbisschnitzen mit über 300 Kürbissen oder Marshmallow- und geröstetem Stockbrot am Lagerfeuer an. Zudem informieren die Gärtner am Bauergarten über traditionellen Gemüseanbau ganz ohne Düngemittel oder Insektizide. Bei Erdmännchen, Polarfüchsen und Totenkopfaffen u.a. erzählen die Tierpfleger Wissenswertes und Lustiges aus ihrem Alltag im Rahmen öffentlicher Fütterungen.

Quelle: Kur- & Touristinfo Reichshof

Auf einem idyllisch gelegenem Herbstmarkt bieten regionale Anbieter und Erzeuger aus dem schönen Bergischen Land ihre Waren an, wie Biokäse vom Bauernhof, handgesponnene Wollgarne, geräucherte Fische, regionale Brauspezialitäten der Zunft Kölsch Brauerei und vieles mehr.

Außerdem können Sie kulinarische Leckereien wie z.B. Kürbischips, Twisterpommes und Kürbiscremesuppe im Affen- und Vogelpark Eckenhagen genießen.

Die Aktionen finden in einer Kernzeit zwischen 11 und 17 uhr am 26., 27., 31.10. und dem 1.-3.11.19 statt.

Quelle: Kur- & Touristinfo Reichshof

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere