Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergNümbrecht Nachrichten

Verkehrsunfall mit Personenschaden Wendemanöver endet im Krankenhaus

ARKM.marketing

Nümbrecht (ots) – Eine 28-jährige Wiehlerin fuhr am Dienstagabend (25.6.) um 20:15 Uhr mit ihrem Ford Fiesta in Nümbrecht auf der Oberelbener Straße in Richtung Grunewald. An der Einmündung Oberelbener Straße / Honigbusch wollte sie ihr Fahrzeug wenden, um in entgegengesetzte Richtung weiter zu fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel eines 48-jährigen Nümbrechters, der ebenfalls Richtung Grunewald unterwegs war. Die 28-Jährige verletzte sich durch die Kollision leicht und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand mittlerer Sachschaden.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"