Nümbrecht – Der Nümbrechter Osterwerkkunstmarkt öffnet am 23. und 24. März 2019, jeweils von 11:00 Uhr – 18:00 Uhr seine Pforten. Der Eintritt ist frei.
Seit einigen Jahren sind die Werkkunstmärkte in Nümbrecht über unsere Region hinaus bekannt und erfreuen sich weiterhin immer größerer Beliebtheit.
In diesem Frühling reisen die Aussteller wieder aus ganz Deutschland an und präsentieren den Besuchern Ihre Kunstwerke. Einige Aussteller lassen sich sogar bei der Anfertigung ihrer Arbeiten über die Schulter schauen. Und geboten wird Einiges, das uns in frühlingshafte Stimmung versetzt: Handgefertigte Dekorationen für Tisch und Türen, die den Frühling in die Gute Stube und auf die Terrasse locken. Dem Repertoire sind keine Grenzen gesetzt: Malerei in Öl, Keramik, Schmuck, Häkelfiletarbeiten, Keramikarbeiten, Teddys, Puppen, Grußkarten, Tischdecken, Patchwork, Filzkunst und noch vieles mehr.

Hier kann jeder Besucher etwas Passendes für die frühlingshafte Dekoration finden. Der Osterwerkkunstmarkt findet regelmäßig an dem Wochenende 4 Wochen vor Ostern im Park-Hotel Nümbrecht statt.

Quelle: Nümbrechter Kur GmbH

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere