Wipperfürth – Schöne Dinge für das schöne Geschlecht: Unter diesem Motto steigt am 6. und 7. September in der Alten Drahtzieherei in Wipperfürth die Messe „Wow! Die Messe für die Frau“, die sich ausschließlich an die Damen wendet. Kosmetik, Styling und Haarkunst, Wellness und Fitness, Mode und Dessous, Taschen und Handtaschen, schönes Geschirr und attraktive Küchenutensilien, gesunde Ernährung und Ernährungsberatung – etwa 30 Aussteller sorgen für Abwechslung und Vielfalt.

Einen Ausblick auf die kommende Messe gibt Veranstalter Dirk Westerheide: „Wir haben eine Messe kreiert, die alle Frauen in allen Altersschichten anspricht“. Der Veranstalter arbeitet dabei mit formel f zusammen, dem Unternehmerinnen-Netzwerk im Oberbergischen Kreis, dem inzwischen über 500 Unternehmerinnen angehören. formel f-Sprecherin Astrid Althoff erklärt: „Wir finden es großartig, dass es hier eine Messe nur für Frauen gibt. Das unterstützen wir gern“.

Langeweile kann und wird an den beiden Messetagen nicht aufkommen. Erst recht nicht angesichts der Live-Shows. Haben Sie schon mal zugesehen, wie ein Tattoo entsteht? Auf dieser Messe geht das, vielleicht hat ja die eine oder andere Dame sogar Lust, sich selbst eins stechen zu lassen. Oder sie lässt sich stylen und nimmt ein Vorher-Nachher-Foto als Erinnerung mit.

Quelle: www.zvw-event.de

Und auf der Bühne ist auch jede Menge los: Die neuesten Trends im Fitnessbereich werden präsentiert, die Besucherinnen erfahren, wie entspannend und belebend Yoga sein kann. Und die Künstlerin Apsara Habiba zeigt, wie orientalischer Tanz funktioniert. Apsara Habiba, die mit „bürgerlichem“ Namen Birgit Konze heißt, will die Damen mit ihren Vorführungen begeistern. Die Tanzkünstlerin und Tanzlehrerin verweist dabei auf die positive Wirkung, die orientalischer Tanz für Frauen hat: „Das ist auch eine gute Schule für die Gesundheit, zum Beispiel für eine gerade Haltung und einen gesunden Beckenboden.“

Schöne Dinge selbstgemacht: Ein Schwerpunkt der Messe wird der Bereich Kunsthandwerk sein. Exquisiter Schmuck, Magnetschmuck, Keramik aus der Töpferwerkstatt, Handtaschen und Reisetaschen, Design-Schirme für den Regentag, gefilzte Schals, Windlichter, Garderoben, Kerzenständer und Lichtstelen aus der Ideenwerkstatt – kreative Köpfe haben wunderschöne Dinge geschaffen und zeigen sie in der Alten Drahtzieherei.

Auch die kulinarische Seite kommt nicht zu kurz. Wer auf feine Leckereien anspricht, der darf sich auf selbstgemachte Dips, Chutneys und Soßen, auf Südtiroler Spezialitäten und wieder auf die unglaublich samtigen Smoothies freuen, die schon auf der Bergischen Genussmeile Ende Mai für Furore gesorgt haben.

Ein umfangreiches Programm, das hoffentlich die Herzen der Damen höher schlagen lässt. Sie können den Besuch jedenfalls ganz entspannt angehen. Vielleicht mit einem Gläschen Sekt oder Hugo aus der Sektbar zum Auftakt eines spannenden Messebummels. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Die Daten:

  • Wow! Die Messe für die Frau
  • Wann: 6. u. 7. September 2014, 11 bis 18 Uhr
  • Wo: Alte Drahtzieherei, Wupperstraße 8, 51688 Wipperfürth
  • Eintritt: frei
  • Weitere Infos: www.zvw-event.de

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema