Aktuelles aus den OrtenMarienheideOberberg

Die Gesamtschule Marienheide gratulierte dem Mehrgenerationenhaus

Marienheide – Am 30.08.2014 feierte das Mehrgenerationenhaus der Caritas sein zwanzigjähriges Jubiläum und die Gesamtschule war mit vielen Beiträgen dabei, um den Kooperationspartner zu gratulieren.

Fotos: Gesamtschule Marienheide

An diesem Samstag öffnete das Mehrgenerationenhaus seine Pforten, um sich selbst zu feiern. Bei Waffeln mit heißen Kirschen, selbstgebackenem Kuchen und Suppe konnten die Gäste wieder einmal die Ergebnisse der tollen Arbeit genießen, die hier geleistet wird. Neben dem Einblick in die vielen Arbeitsbereiche wartete die Feier mit einem bunten Rahmenprogramm auf, das auch tatkräftig von unseren Schülerinnen und Schülern unterstützt wurde.

Nach einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst eröffnete die Brassband das Unterhaltungsprogramm. Verstärkt durch den Gesang von Celina Stute konnte nicht nur der Bandleiter Konrad Lüpfert feststellen, dass die Gruppe immer besser wird. In einer halben Stunde schaffte sie es, das altersgemischte Publikum, zum Mitsingen zu begeistern: „Tequila!“

Die Bluegirls und die Triade des Schulzirkus Traumland konnten trotz beengtem Raum zeigen, was sie können. Mit Spagat, Flic-Flac und Pyramiden zauberten sie allen Zuschauern ein Glänzen in die Augen. Auch die Balus aus dem Projektkurs „Balu und Du“ in der Oberstufe, der ohne die Unterstützung des Mehrgenerationenhauses und die aktive Mitarbeit von Frau Kühr-Honermann so nicht stattfinden würde, verzauberten die Gesichter der Kinder. Sie schminkten hübsche Prinzessinnen, wilde Löwen oder feuerspeiende Drachen.

Insgesamt war es ein toller Tag, der zum Einen dem Anlass gerecht wurde und zum Anderen wieder einmal gezeigt hat, was in Marienheide möglich ist, wenn man einander unterstützt und kooperiert.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!