Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenMittelstandOberbergPolitik in OberbergVeranstaltungenVerschiedenesWipperfürth Nachrichten

Wipperfürth: Wieder Eintritt frei im Hallenbad

ARKM.marketing

Aktion der Wipperfürth-SPD am Samstag, 18. Juni 2016

Wipperfürth – Am Samstag, 18. Juni 2016, ab 9 Uhr, kann das städtische Bad auf dem Düsterohl auf SPD-Einladung kostenfrei genutzt werden, denn im Rahmen ihrer schon traditionellen Aktionen zum Erhalt des Bades bezahlt die örtliche SPD einmal mehr die Eintrittskarten. Bereits seit mehreren Jahren tritt die Wipperfürth-SPD tatkräftig dafür ein: Eine lebendige Stadt braucht auf Dauer ihr eigenes Schwimmbad. Ziel der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist und bleibt dabei: Wipperfürth hat sein Bad für die Vereine, die privaten Nutzer und für das Schulschwimmen offen zu halten.

Deshalb befürwortet die Sozialdemokratie in Wipperfürth weiter Initiativen aus der Bürgerschaft und seitens des Sports für ein attraktives Bad. Und aus dieser Überzeugung sollen – finanziert durch die örtliche SPD – am kommenden Samstag mit einem „Tag des freien Eintritts“ erneut die wirtschaftlichen Grundlagen des Schwimmbades gestärkt werden. Es ist dann schon der zehnte Aktionstag dieser Art – nach früheren Angeboten der SPD in 2005, 2007, 2008, 2009, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015. Ralf Wurth, Vorsitzender der Wipperfürth-SPD: „Unsere verlässliche Offerte lautet konkret: Lernen Sie das Hallenbad am Samstag besser kennen. Und dies ohne Kosten. Vielleicht kommen Sie folgend dann häufiger in das Bad. Wir freuen uns, Sie an diesem Tag im Bad begrüßen zu können.“

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"