Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenMittelstandOberbergTourismusVerschiedenesWiehl Nachrichten

Wiehl: Neueröffnung Hotel zur Post und Restaurant / Steakhaus

ARKM.marketing

Wiehl – Die Zukunft des Hotels ist gesichert. Hinter dem traditionsreichen Hotel steht nun eine neue Eigentümerin. Neben persönlichem Engagement und lokaler Verbundenheit bringt die Betriebswirtin und Brauerei-Tochter auch umfangreiches Know-how mit. Das Hotel und seine Gastronomie sollen zukünftig wiederspiegeln, was sich Besucher der Stadt Wiehl und seine Bürger gleichermaßen wünschen: Historisches Ambiente mit modernem Schliff, ein Wohlfühlort für Reisende, ein Tagungsort für Unternehmen, ein Lieblingsort für lokale Anwohner. Unter Wahrung des geschichtsträchtigen Charakters erscheint das Hotel schon bald in neuem Glanz.

Mit umfangreichen Investitionen in alle Hotelbereiche wird Schritt für Schritt ein frisches, harmonisches und hochwertiges Erscheinungsbild geschaffen. Um den Gästen ihren Aufenthalt zukünftig so angenehm wie möglich zu gestalten, werden im Rahmen der Revitalisierung die Gästezimmer renoviert und die Konferenzräume technisch modernisiert und auf die Bedarfe der Tagungsgäste abgestimmt. Zu dem werden die Rezeption und die Lounge neu gestaltet. Der bisher ungenutzte Innenhof soll überdacht und als Frühstücksraum erschlossen werden. Somit werden die wichtigsten Funktionsbereiche zentral und übersichtlich geordnet und erleichtern den Gästen die Orientierung im Haus.

Mit höchstem Komfort und modernster technischer Ausstattung werden die Erwartungen an ein drei Sterne Superior Hotel deutlich übertroffen. Die mit der Planung und Ausführung beauftragten Experten der Prinz Immobilien Consulting GmbH führen derzeit Gespräche mit umliegenden Unternehmen , um besondere Anforderungen an Zimmer und Ausstattungswünsche in der Umsetzung mit zu berücksichtigen. Dabei behält das Hotel seinen historischen Charme. Die beliebten Schänken, die Posthalterei und die alte Stube mit Kegelbahn bleiben erhalten und werden nur sanft aufgefrischt. Auch der Biergarten bleibt in seiner rustikalen Gemütlichkeit bestehen.

Die Erwartungen an den neuen Pächter sind groß. Die neue Pächtergesellschaft steht mit einem durchdachten Konzept für Hotel und Gastronomie in den Startlöchern und sieht ihren vielseitigen Aufgaben des Hotel- und Gastronomiemanagements optimistisch entgegen. Eine große Herausforderung, schließlich beherbergt die ehemalige Poststation neben individuell Reisender vor allem zur Messezeit in Köln oftmals ganze Gruppen namhafter Unternehmen. Man will an frühere Sternstunden anknüpfen. So wie 2007, als sich die deutsche Handball-Nationalmannschaft im Hotel zur Post einquartierte und prompt den Weltmeistertitel holte.

Nach Vorstellungen des neuen Pächters kann man sich ab Herbst diesen Jahres neben tollen Angeboten für Hotelgäste, Tagungen und feierliche Gesellschaften auch auf ein neues kulinarisches Highlight freuen, wenn das Restaurant seine Pforten öffnet: Saftige Burger und perfekt zubereitete Steaks – der 800 ° Grad heiße Beefer-Grill macht’s möglich–werden jeden Abend im neugestalteten Steakhouse serviert. Hierbei wird Wert auf regionale Produkte, hochwertige Verarbeitung und ein moderates Preisgefüge gelegt.

Auch der Bürgermeister der Stadt Wiehl, Ulrich Stücker, sieht zuversichtlich der neuen Ära des Hotels entgegen und zeigte sich in einem persönlichen Gespräch mit der neuen Eigentümerin sichtlich zufrieden: „Wir freuen uns, eine hochkompetente und mit der Region verbundene neue Investorin gewonnen zu haben. Ich bin sicher, dass sie mit ihrer Expertise und ihrem persönlichen Einsatz das Hotel erfolgreich führen wird.“ Der Bürgermeister verbindet damit die Hoffnung, dass das Hotel- und Gaststättenangebot in Wiehl bereichert und abgerundet wird.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"