Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatMittelstandOberberg

Vorstand für den Regionalkreis Oberberg einstimmig gewählt

ARKM.marketing

1. Vorsitzende Marlene Weiner NORWE GmbH, Bergneustadt

Stellvertr. Vorsitzender Christoph Heuel Josef Heuel GmbH, Meinerzhagen

Finanzreferent Dirk Schmittseifer Bauer Soest und Partner, Wiehl

Nach langjähriger, erfolgreicher Vorstandstätigkeit hat Rita Kemmerich, Jokey Plastik Gummersbach GmbH nicht wieder kandidiert. Der Verband verabschiedete sie aus dem Vorstand der Familienunternehmer und dankt ihr herzlich für ihr Engagement. Bereits Anfang des Jahres erfolgte die Wahl für DIE JUNGEN UNTERNEHMER BJU. (Oberberg-Nachrichten berichtete am 25.02.2013).

M Weiner
13-06-04M.Weiner – Bild: NORWE GmbH_M.Weiner

Seit über 30 Jahren treffen sich über 60 Familienunternehmer/innen von Inhabergeführten Unternehmen aus dem Regionalkreis Oberberg zum Erfahrungsaustausch und zu Diskussionen über tagesaktuelle Themen. Dafür organisiert der Vorstand im Regionalkreis zum Beispiel Firmenbesichtigungen, Treffen mit Politikern, Workshops, Familienveranstaltungen und auch Seminare.

Ein immer wieder auftretendes Schwerpunktthema ist das Thema Ausbildung. Seit über 10 Jahren unterstützt der Verband die Ausbildungsbörse in Bergneustadt. Die Aktion „Schüler im Chefsessel – Unternehmer für einen Tag’’, welche nun bereits zum dritten Mal angeboten wurde, ist ein besonderes Highlight. Jugendliche sollen durch dieses Projekt ein lebendiges Bild vom „ganz normalen’’ Unternehmer/in vermittelt bekommen. Die Perspektive für die eigene Selbstständigkeit soll für die Schüler als mögliches Berufsziel eröffnet werden.

33 Jahre BJU Oberberg – Dieser Geburtstag soll mit vielen Gästen und Unternehmen der Region im September gefeiert werden. Als Ehrengast wird unter anderem die Bundesvorsitzende des Verbandes DIE JUNGEN UNTERNEHMER, Frau Lencke Wischhusen, bereits 33 Jahre nach dem Gründungstag, am 23.09.2013 in dem Burghaus Bielstein begrüßt.

Die Vorsitzenden im Regionalkreis Oberberg

DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V. – Marlene Weiner   ,  DIE JUNGEN UNTERNEHMER – BJU –  Markus Cramer Familienunternehmer

In Deutschland gibt es über 90% Familienunternehmen, welche insgesamt 57% aller Arbeitnehmer beschäftigen. Wir sind die starke Stimme des Unternehmertums in Deutschland und repräsentieren die politischen Interessen von 180.000 Familienunternehmern – wir stehen für Werte wie Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung.

Über 60 Unternehmer sind bereits in unserem Netzwerk in Oberberg aktiv! Erfahrungsaustausch – branchenunabhängig – aktuell!

Die Familienunternehmer ASU e.V. – für Mitglieder ab 40 Jahren folgt als politische Interessenvertretung in Deutschland der Familienunternehmer den Maximen Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Ein verantwortliches Unternehmertum repräsentieren Familienunternehmen. Sie sind in ihrer Region verwurzelt und stehen für eine nachhaltige Unternehmens- und Personalpolitik und haften mit ihrem Kapital. Dieser Unternehmertypus und ihr ordnungs-politisches Wertegerüst machen die Familienunternehmer zu idealen Bot¬schaftern der sozialen Marktwirtschaft.

Die bundesweit rund 5.000 Mitgliedsunternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von ca. 300 Mrd. Euro (vgl. BIP Deutschland: rund 2.400 Mrd. Euro). Über 90 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind eigentümergeführte Familienunternehmen. DIE JUNGEN UNTERNEHMER BJU – für Mitglieder bis 40 Jahren – sind das Forum für junge Familien- und Eigentümerunternehmer. Ebenfalls unter dem Motto „Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung“ bezieht der Verband klar Stellung für eine wettbe¬werbs- orientierte und soziale Marktwirtschaft sowie gegen überflüssige Staatseingriffe. Die Verbandsmitglieder sind Inhaber oder Gesellschafter eines Unternehmens.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"