Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatGummersbach NachrichtenSport

VfL Gummersbach: Abschied mit Tränen von Adrian Pfahl

Gummersbach – Die Freude über den geschafften Klassenerhalt des VfL Gummersbach hielt sich bei den Fans am vergangenen Samstag in der Eugen-Haas-Halle eher in Grenzen. Dafür wurde es bei der anschließenden Verabschiedung der Spieler, die den Verein verlassen werden, um so emotionaler.

13-06-10verabschiedungvfl
Ein letztes mal im VfL-Trikot: Adrian Pfahl (v.l.n.r.), Kentin Mahé, Robin Teppich, Dennis Krause und Aljosa Rezar – Bilder: Uwe Schlegelmilch.

Bei dem einen oder anderen Fan stahl sich eine Träne aus den Augen. Seinen Emotionen freien Lauf ließ dagegen Rückraum-Shooter Adrian Pfahl. Nach fünf bewegenden Jahren bei den Blau-Weißen wechselt er zum HSV Hamburg. Und eben dieser Abschied fiel ihm am Samstag sichtlich schwer. Mit Tränen in den Augen ließ er sich ein letztes Mal von den Fans feiern.

Ebenfalls verabschiedet wurde Kentin Mahé, er folgt Pfahl nach Hamburg. In der nächsten Saison wird Dennis Krause für die HSG Wetzlar auflaufen. Aljosa Rezar und Robin Teppich werden den Verein auch verlassen.

 

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"