Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenLindlar NachrichtenOberberg

Verlegerin trifft auf Seniorenbetreuerin: formel f „Business Speed Dating hinter den Kulissen

Lindlar – 30 Unternehmerinnen unterschiedlicher Branchen vernetzten sich bei der formel f Wirtschaftslounge in Lindlar. Zielführung und Klarsicht im Unternehmen waren das Motto der Veranstaltung.

Über 500 Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen sind seit der Gründung im Jahr 2006 Mitglieder des Netzwerkes geworden. Das Angebot ist in den letzten Jahren unter der Organisation von Astrid Althoff und Patricia Haarmann förmlich explodiert, so Haarmann. Die Palette reicht heute von einer Abendlounge über den „Blick hinter die Kulissen“, Stammtischen und Messeteilnahmen bis hin zu einer eigenen Weiterbildungsakademie. Dialog, Austausch, und Kooperation stehen immer im Fokus.

Fotos: Panousi Fotografie
Fotos: Panousi Fotografie

Besonders wichtig ist den beiden formel f Frauen die Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises. Eine großartige Möglichkeit für die Unternehmerinnen auf ein vielfältiges Angebot zur Stärkung Ihrer Unternehmen zugreifen zu können, so Haarmann.

An dieser Stelle geht das Wort an den weiblichen Neuzugang der Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises, Claudia Hebebrand-Mach. Sie zeigt den Unternehmerinnen die Vielfalt der Angebote auf und lädt Sie ein davon Gebrauch zu machen.

Die heutige Gastgeberin, Astrid Althoff, eröffnete den „Blick hinter die Kulissen“ gleich mit Ihrem Slogan – vom Einfachen zum Leichten – und einem persönlichen Zitat: Jemand der entspannt und losgelöst agiert, dabei geplant und zielgerichtet ist, dahin schaut, wo er hin will, kommt sicher überall hin. Sei es mit dem Motorrad, im Beruf oder Privat. Sie gibt uns einen außergewöhnlichen Einblick in die Entstehung Ihres Unternehmens und berichtet über Höhen und Tiefen auf Ihrem Weg.

Panousi Fotografie

Dann geht die erste Frage von ihr an die Unternehmerinnen: Wann war für Sie klar, dass Sie selbständig arbeiten möchten? Zum Vorschein kommen die unterschiedlichsten Statements, aber eins haben alle gemeinsam: Ein klares Ziel vor Augen und die bewusste Entscheidung selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten zu wollen.

Grudrun Martineau als Kooperationspartner und Expertin für Struktur und Ordnung zeigt auf sehr anschauliche Weise, dass Erfolg im Unternehmen Strukturen braucht. Es erinnert etwas an die Vorher – Nachher Aufnahmen einer umgestylten Persönlichkeit, die Ihr Äußeres zum Vorteil verändert hat.

Ein Highlight des Abends war die musikalische Darbietung der Unternehmerin Barbara Winterholler. Insgesamt war es ein abwechslungsreicher und zugleich lehrreicher Abend der eine Menge an Kooperationsideen hervorgebracht hat. Es wurde viel gelacht und war – wie immer – eine gelungene Veranstaltung, so das Feedback der Teilnehmerinnen.

Text: Patricia Haarmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"