Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenOberbergReichshof Nachrichten

„Töffi“ feiert Comeback als Denklinger Zugkommentator

Reichshof – Er ist wieder dabei! Nachdem er im letzten Jahr eigentlich seinen Rücktritt als Zugkommentator der KG Rot-Weiß Denklingen erklärt hatte, und erstmals auf seinem eigenen Wagen im „Zoch“ mitgefahren ist, wird Christoph „Töffi“ Friederichs, Urgestein und Gründungsmitglied der KG Rot-Weiß Denklingen, nach einjähriger Pause im kommenden Jahr beim DENKLINGER KARNEVALSZUG am Sonntag, 2.März 2014, wieder in der Ortsmitte stehen und mit flotten Sprüchen den Zug kommentieren.

Quelle: Franz ”Juppi” Steinfort

Anlässlich der Sessionseröffnung gelang es Wolli Klapp (Senatsvorsitzender), Fred Felbinger (Königlicher Hoflieferanten) sowie Pressesprecher Juppi Steinfort, „Töffi“ zum „Rücktritt vom Rücktritt“ zu bewegen. Dabei rannten Sie allerdings bei ihm offene Türen ein, denn nicht nur die Jecken im und am Zug vermissten ihn in der Ortsmitte mit seinem Mikro, auch er freut sich jetzt wieder auf den „hautnahen“ Kontakt zu den Jecken und Zuggruppen. Die kennt er über die ganzen Jahre n schon alle persönlich, denn „Töffi“ kommentiert e bereits den 1.Denklinger Karnevalszug im Jahr 2000. Als kleines „DOPING“ und DANKESCHÖN für seine Rückkehr ans Mikro spendierte der Senat “Töffi“ spontan ein „Pittermännchen Kölsch“. Das beiliegende Foto zeigt Christoph ”Töffi” Friederichs in der Mitte, eingerahmt von Fred Felbinger (links) und Wolli Klapp (rechts)

Nachdem der Vorverkaufstermin am 16.12.2013 abgesagt wurde, stehen jetzt die Vorverkaufstermine für Januar und Februar 2014 fest. Die heißbegehrten Tickets bzw. Bändchen für „Rock im Zelt“ an Weiberfastnacht (27.02.2914) sowie die „Große Prunksitzung“ (01.03.2014) gibt es am 13./20.01. sowie 17./24.02.2014 jeweils in der Zeit von 17-19 Uhr im Rathausfoyer zu Denklingen bei „Mr. Vorverkauf“, Gerhard Schwab. Ferner wird darauf hingewiesen, dass alle vorbestellten Karten, die nicht bis spätestens 20.01.2014 abgeholt wurden, wieder in den freien Vorverkauf gehen.

Für alle Jecken, die Interesse daran haben, mit einer Fußgruppe oder einem Karnevalswagen am Karnevalszug der KG Rot-Weiß Denklingen am Sonntag, 02.03.2014, teilzunehmen, noch mal die Bitte, sich per Mail bei [email protected] anzumelden.

Text: Franz Steinfort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"