Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenOberbergReichshof NachrichtenSportVereine

TC Wiehltal bejubelt zweiten Oberliga-Aufstieg

ARKM.marketing

Reichshof – In einem echten „Shoot-Out“ trafen am letzten Spieltag der ersten Verbandsliga die beiden punktgleichen und ungeschlagenen Teams vom TC Bayer Dormagen und TC Wiehltal aufeinander.

13-04-16wiehltal
Die frischgebackenen Aufsteiger: Harald Koglin (v.l.n.r.), Dieter Buschbeck, Dieter Schmidt, Klaus Ranke, Jürgen Pankonin und Frank „Carlo“ Dittrich – Bild: TC Wiehltal.

Im Sportpark Nümbrecht wurde es der erwartete Krimi, denn auf Wiehltaler Seite musste kurz vor diesem Match Routinier Klaus Ranke verletzungsbedingt passen. Nachdem Harald Koglin, der frischgebackene Deutsche Meister in den Herren 70, sein Team durch ein 6:3/6:3 mit 1:0 in Front brachte, gelang Jürgen Pankonin mit einem umkämpften 6:4/6:4-Erfolg die 2:0-Führung.

Dieter Buschbeck unterlag dann in einem heißumkämpften Match im Champions-Tiebreak des dritten Satzes mit 6:4/4:6/6:7 (6:10), und als auch Dieter Schmidt mit dem gleichen knappen Ergebnis als Verlierer den Platz verlassen musste, stand es vor den abschließenden Doppeln 2:2.

Hier jedoch überzeugten die Wiehltaler auf ganzer Linie und machten deutlich, wer an diesem Abend den Schritt in die höchste Winterrunden-Spielklasse unter Dach und Fach bringt. Einem 6:4/6:0-Erfolg von Dieter Buschbeck/Jürgen Pankonin im zweiten Doppel ließen Harald Koglin/Frank „Carlo“ Dittrich ein 6:4/6:4 im ersten Doppel folgen und sicherten damit den 4:2-Erfolg, der den direkten Aufstieg in die Oberliga bedeute.

Text: Franz-Josef Steinfort

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"