Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbachMarienheideOberberg

Taschendiebe in Marienheide und Gummersbach unterwegs

Marienheide/Gummersbach (ots) – Zwei Taschendiebstähle wurden der Polizei am Montag (11.01.) gemeldet.

Um 14:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter einem 76-jährigen Gummersbacher die Geldbörse aus der Gesäßtasche. In dem Portmonee befanden sich eine Scheckkarte, verschiedene Dokumente und Bargeld. Der 76-Jährige befand sich zum Tatzeitpunkt in einem Supermarkt in der Gummersbacher Straße in Marienheide-Kalsbach.

Einige Stunden später, um 17:20 Uhr, schlugen Taschendiebe erneut zu. Sie entwendeten einer 63-jährigen Gummersbacherin die Geldbörse aus der Handtasche. Darin befanden sich Bargeld, der Personalausweis und eine EC-Karte. Tatort war ein Supermarkt in der Industriestraße in Gummersbach.

Hinweise in beiden Fällen bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Tel.-Nr. 02261 81990.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!