Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenRadevormwald NachrichtenVerschiedenes

Radevormwald: Jugendliche nach Diebstahl gestellt

ARKM.marketing

Radevormwald. Am 15.05.10 trafen Polizeibeamte auf der Feldstraße in Radevormwald auf zwei Jugendliche. Diese trugen jeweils mehrere Kennzeichen unter dem Arm. Nach mehrfachem Vorhalten gaben sie schließlich zu, die Kennzeichen von den Fahrzeugen abgemacht zu haben, um sie als „Trophäen“ im Zimmer aufzuhängen.

Die 16- und 17-jährigen Radevormwalder hatten von insgesamt sieben Pkw die Kennzeichen abgerissen. Sie waren beide alkoholisiert. Gegen sie wurden Strafverfahren wegen Diebstahl und Sachbeschädigung eingeleitet.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"