Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatGummersbach NachrichtenSportVereine

Pfingstregatta: Seglerisches Können auf Aggertalsperre gefragt

ARKM.marketing

Gummersbach – Auch in diesem Jahr richtete der Segelclub Aggersee (SCAL) wieder die Pfingstregatta auf der Aggertalsperre aus. Insgesamt waren 20 Teilnehmer auf zehn Booten in den Bootsklassen „Pirat“ und „Kielzugvogel“ angetreten. Bei wechselhaftem Wetter war bei den insgesamt drei Wettfahrten seglerisches Können gefragt. Aufgrund zahlreicher Flauten musste der Samstagskurs sogar verkürzt werden. Am Sonntag war dann genau das Gegenteil der Fall: Bei Sonnenschein und teils starken Böen konnten zwei lange Kurse gesegelt werden.

13-05-27regatta1
20 Teilnehmer segelten bei der Pfingstregatta auf der Aggertalsperre – Bilder: Segelclub Aggersee.

Begleitet wurde die Regatta von den ehrenamtlichen Mitarbeitern der DLRG Gummersbach. Deren Hilfe war bereits am ersten Wettkampftag gefragt, als bei einem der Segelboote die Masthalterung aus ihrer Verankerung riss. Die Helfer schleppten mit ihrem Motorboot den segelunfähigen Kielzugvogel von der Staumauer bis zu dessen Stegliegeplatz und ersparten dessen Besatzung damit eine lange Paddeltour.

Sonntagnachmittag stand das Ergebnis der Regatta dann fest. Bei den „Piraten“ belegten Guido Henkel und Juliana Zwinge (beide BSGG) nach drei gewonnenen Wettfahrten auch insgesamt den ersten Platz. In der Klasse der „Kielzugvogel“ gewannen Ernst Vankerkom und Rolf Lang (beide SCAL).

13-05-27regatta2
Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung.

Die nächste Regatta auf der Aggertalsperre ist das „Blaue Band“ am 8. und 9. Juni 2013, ausgerichtet durch die BSG Gummersbach. Der SCAL lädt zur Gummersbacher Stadtmeisterschafte am 22. und 26. Juni 2013 ein.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"