Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenLeserbeiträgeVeranstaltungenWipperfürth Nachrichten

Pfingstmontag zum Pulvermuseum Ohl

Wipperfürth – Die „Villa Ohl“ ist ein Museum zum spannenden Thema Schwarzpulverindustrie und Pulvermühlen im Bergischen Land. Die Villa wurde vor 200 Jahren errichtet und war das Wohnhaus der Industriellenfamilie Cramer und Buchholz. Sie liegt im Bereich des Oberlaufs der Wupper, die hier noch den Namen Wipper trägt.

Böllerschuss in Ohl
Böllerschuss in Ohl

Pfingstmontag 2013 ist das Pulvermuseum von 11.30 bis 15.30 Uhr geöffnet. Führungen im nahen Pulvermühlengelände zu jeder vollen Stunde auf den Spuren des Schwarzpulvers im „Königreich Buchholz“ mit Stefan Panzek und den „Bergischen Entdeckern“. Vorführung Kraft des Pulvers mit Böllerschüssen um 12.45 Uhr. Für Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet. Treffpunkt ist im Museum. Standort: Pulvermühlenmuseum „Villa Ohl“, Sauerlandstraße 7, 51688 Wipperfürth-Ohl Kontakt: BERGISCHE ENTDECKER e.V., Tel. 0171-4776293 (Harry Böseke).

Vorführung vor dem Pulvermuseum
Vorführung vor dem Pulvermuseum

 

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"