Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenMarienheide NachrichtenNümbrecht NachrichtenOberbergSport

Oberbergische Handball-Schulmannschaften reisen zu „Jugend trainiert für Olympia“

ARKM.marketing

Oberbergischer Kreis – Die Mannschaften der Gesamtschule Marienheide und des Gymnasiums Nümbrecht setzten sich in den Handball-Landesfinalen „Jugend trainiert für Olympia“ durch und vertreten das Land NRW beim Bundesfinale in Berlin.

Kreisdirektor Jochen Hagt entsendet die oberbergischen Landessieger zum Bundesfinale nach Berlin. (Foto: OBK)
Kreisdirektor Jochen Hagt entsendet die oberbergischen Landessieger zum Bundesfinale nach Berlin. (Foto: OBK)

„Herzlichen Glückwunsch für diese sportliche Leistung. Wir sind stolz darauf, dass Ihr die oberbergischen Farben auf Landesebene bereits ganz vorne platzieren konntet und drücken für Berlin die Daumen“ empfing der Kreisdirektor Jochen Hagt die Mannschaften im Kreishaus.

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA ist der größte Schulsportwettbewerb weltweit! In Begleitung des VfL-Maskottchens „Gummi“ überreichte der Kreisdirektor den Gewinner-Mannschaften auf Landesebene zwei Bälle mit den Unterschriften der ersten Mannschaft des VfL Gummersbach.

„Wir in Oberberg brauchen junge Menschen wie Euch, die Werte wie Einsatzwille und Disziplin, Fairness, Teamfähigkeit und Mut leben, die auch im Alltag und im Berufsleben unentbehrlich sind. Nicht nur als Sportler, sondern auch als künftige Leistungsträger in unseren regionalen Unternehmen“, so Jochen Hagt.

Gleichzeitig dankte er auch den hauptverantwortlichen Schiedsrichtern Erhard Plötz und Gerhard Schürholz stellvertretend für die vielen Hintergrundakteure und Ehrenamtlichen „Ich weiß, wie viel Zeit, Geld und auch Nerven das bei aller Freude am Ehrenamt auch kostet. Ohne Ihren Einsatz wäre die Jugend- und Nachwuchsarbeit jedoch unmöglich“.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"