Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenNümbrecht NachrichtenOberbergSoziales und BildungVerschiedenes

Nasser Umzug in Nümbrecht

ARKM.marketing

Fische im Knottenweiher werden evakuiert

Nümbrecht – Im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes und der damit verbundenen Baumaßnahmen an der Hauptstraße wird ab dem 04.10.2016 mit der Umgestaltung des Platzes am Knottenweiher (am „Helmut“) begonnen. Da auch der Weiher mit seinen Zu- und Abflüssen saniert werden muss, ist es notwendig für die Zeit der Bauarbeiten das Wasser abzulassen. Das wiederum bedeutet für die dort lebenden Fische, dass sie umziehen müssen.

Naturgemäß gestaltet sich das „Kofferpacken“ bei Fischen nicht so einfach. Man hat sich also im Vorfeld viele Gedanken gemacht, um die Umsiedlung für die Fische so schonend und stressfrei wie möglich zu gestalten, was einigen Aufwand bedeutet. Da gibt es zunächst den sachkundigen Kreisfischereiberater, der die Maßnahme beratend begleiten wird. Ein großer Angelsportverein, der schon mehrfach ähnliche Teichanlagen abgefischt hat, wird die Fische in geeigneten Transportbehältern in andere Gewässer bringen. Feuerwehr und Bauhof werden ebenso beteiligt sein.

Die Umsetzung der Koikarpfen wird in die Teiche im Nümbrechter Kurpark erfolgen. Hier wird auch ein Netz zum Schutz der Fische über den Teich gespannt werden. Nach der Sanierung des Knottenweihers werden sie dann auch dorthin zurückkehren. Die anderen Fische werden in die Aggerstaustufe in Loope gebracht. Zum Schutz der Fische werden für den Transport sauerstoffbelüftete Transportbehälter verwendet, die der Angelsportverein zur Verfügung stellt. Ebenso werden die Fische möglichst schonend mit Keschern eingefangen, also nicht mit großen Netzen.

Am Freitag, dem 23.09.2016 wird damit begonnen, das Wasser des Teiches zur Hälfte abzupumpen. Der Kreisfischereiberater wird dies beaufsichtigen, um sicherzustellen, dass noch genügend Wasser für die Fische bis zum nächsten Tag vorhanden bleibt. Am Samstag, dem 24.09.2015 werden die Beteiligten ab 9:00 Uhr damit beginnen, die Fische umzusetzen, ebenfalls unter der Leitung des Kreisfischereiberaters.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"