Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberbergWaldbröl NachrichtenWipperfürth Nachrichten

Mehrere Einbrüche: Laptop und Bargeld gestohlen

ARKM.marketing

Oberbergischer Kreis – Auch am vergangenen Wochenende verzeichnete die Polizei im Kreisgebiet mehrere Einbrüche.

Gummersbach – Auf bislang noch nicht geklärte Weise verschafften sich unbekannte Täter zwischen Freitagabend (31.05.) 23 Uhr und Samstagmittag 12:30 Uhr Zutritt in ein indisches Restaurant in der Gummersbacher Straße in Niederseßmar. Bei ihrem Beutezug entwendeten sie ein Laptop, einen Tresor und Bargeld.

Waldbröl – Durch die Alarmanlage verschreckt wurde unbekannte Täter bei ihrem Einbruchversuch in eine Tanzschule in der Otto-Eichhorn-Straße. Sie hatten am Sonntag (02.06.) um kurz nach Mitternacht eine Fluchttür am Gebäude aufgehebelt und dabei den Alarm ausgelöst. Ohne Beute flüchteten die Täter im Anschluss der Spurenlage nach über eine Böschung in Richtung Bahnhofstraße.

Wipperfürth – Ebenfalls ohne Beute endete der Einbruch in den Keller eines Einfamilienhauses in der Straße Nagelsbüchel in Agathaberg. Unbekannte Täter hatten sich hier zwischen Samstagmorgen 4:20 Uhr und Samstagabend 18 Uhr an der Kellertür zu schaffen gemacht. Nach einer ersten Bestandsaufnahme wurde nichts entwendet.

Gleich zweimal setzen unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Wilhelmshöhe zum Einbruch an. Zwischen Samstagnachmittag 16 Uhr und Sonntagnachmittag 15 Uhr hatten sie erfolglos versucht, sich mit Hebelwerkzeugen gewaltsam Zutritt in zwei Wohnungen zu verschaffen. In beiden Fällen gelangten die Einbrecher nicht ins Innere.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"