Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenHückeswagen NachrichtenVeranstaltungen

Hückeswgen überrascht: Buntes Programm in der Schloss-Stadt

Hückeswagen – Was war die Freude in der oberbergischen Schloss-Stadt groß, als es hieß, dass der diesjährige NRW-Tag in Hückeswagen stattfinden soll. Genauso groß war dann aber auch die Enttäuschung, als die Verwaltung bekannt gab, dass diese Veranstaltung doch nicht stattfindet. Grund für die Absage waren laut Torsten Kemper (Stadt Hückeswagen) die Sicherheitsauflagen. Nach dem Loveparade-Unglück in Duisburg waren diese für Großveranstaltungen nochmals verschärft worden. Kemper: „Die Auflagen sind mittlerweile so hoch, dass eine kleine Stadt wie Hückeswagen diese einfach nicht mehr bewältigen kann.“

13-06-04hueckeswagen1

Da sich viele das kommende Wochenende schon im Kalender freigehalten hatten, haben sich Vertreter von Stadt und Land nochmals einen Tisch gesetzt und ein Ersatz-Programm erarbeitet. Und so findet am 8. und 9. Juni das Familien- und Jugendfest „Hückeswagen überrascht“ im Zentrum der Schloss-Stadt statt.

Open-Air-Konzert mit Thomas Godoj

Höhepunkt wird zweifelsohne das Open-Air-Konzert von Thomas Godoj sein. Der Gewinner der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ wird am Samstag ab 20 Uhr sein neues Album „Männer sind so“ auf der Sparkassen-Bühne am Etapler Platz präsentieren.

Für die kleinen Besucher wird wohl die WDR-Maus das Highlight sein. An beiden Tagen wird die „Maus“ zu Gast sein und viele tolle Aktionen präsentieren. Darüber hinaus wird sie am Samstag den Erlebnisweg „Mauspfad“ an der Wuppervorsperre eröffnen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntagmittag das Landespolizeiorchester.

Landesmeile mit drei Ministerien

Auch das Land NRW wird sich an der Veranstaltung beteiligen. Wären beim NRW-Tag alle 18 Landesministerien vertreten gewesen, fällt bei „Hückeswagen überrascht“ die bekannte Landesmeile etwas kleiner aus. Ingesamt werden sich drei Ministerien präsentieren. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann hat sich bereit erklärt, die Veranstaltung zu eröffnen, während sich Familienministerin Ute Schäfer den Fragen von Schülern stellen wird. Die „Landesmeile“ wird übrigens auf dem „Bahnhofsplatz“ zu finden sein. 13-06-04hueckeswagen2

Herzstück wird aber das Engagement der Hückeswagener selbst sein. Auf der „Bahnhofstraße“ präsentieren sich Vereine und Institutionen mit vielen Mitmach-Aktionen. Vertreten sein werden unter anderem der Rassengeflügelzuchtverein, das THW und auch die Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen.

Maxi Biewer moderiert Bühnenprogramm

Diese präsentiert auch das Bühnenprogramm. Hier erwartet die Besucher ein weiteres Highlight. Durch das Programm wird nämlich Maxi Biewer, Wetterfee des TV-Senders RTL, führen. Derweil wird es auf dem Aldi-Parkplatz sportlich zu gehen. Die Barmer GEK ist mit dem Programm „Deutschland bewegt sich“ vertreten sein. Im Rahmen dieser Aktion wird Torsten May, Olympiasieger im Halbschwergewicht, Trainingseinheiten für Kids anbieten.

Mit Blick auf das Programm ist sich Hückeswagens Bürgermeister Uwe Ufer sicher: „Wer an diesem Wochenende gelangweilt nach Hause geht, der muss auf einer anderen Veranstaltung gewesen sein. Wir haben ein Top-Programm auf die Beine gestellt. Ich glaube, dass wir damit den Verlust des NRW-Tages für Hückeswagen durchaus wettmachen können.“

Aktuelle Informationen und auch eine Programm-Übersicht gibt es auf der Internetseite der Stadt unter www.hueckeswagen.de.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"