Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatEngelskirchen NachrichtenSport

Handball-Kreisliga: TV Wallefeld ohne Probleme

TV Wallefeld – SSV Nümbrecht III 39:19 (23:9)

Engelskirchen – Zum zweiten Heimspiel empfing der TV Wallefeld die junge Mannschaft von Nümbrecht. Konzentriert startete der TVW in diese Partie und führte schnell mit 3:1. Schon in diesen ersten Minuten zeigte sich die körperliche Überlegenheit des TVW gegenüber den mit einigen A-Jugendspielern angetretenen Nümbrechtern.

Durch bis dahin starke Auftritte von Marcel Betz und Markus Deubel baute der TV Wallefeld seinen Vorsprung nach zehn Minuten auf 13:2 aus. Wallefeld schaltete jetzt einen Gang zurück und Nümbrecht gelangen durch den starken Thorsten Engelberth einige Treffer zur Ergebniskorrektur. Beim Stande von 23:9 ging man in die Halbzeitpause.

Durch einige Umstellungen nach der Pause, so kamen die Neuen Andreas Gutsmuths, Denis und Jan Antweiler zu ihren ersten Einsätzen, lief es für den TVW erwartungsgemäß nicht mehr so rund wie in der ersten Halbzeit. Vorne wurden Bälle leichtfertig verworfen, und die Abwehr offenbarte doch einige Abstimmungsprobleme. Beim Stande von 30:16 in der 50. Minute besann man sich beim TVW wieder aufs Handball spielen. Über eine gut funktionierende Deckung konnte man im Angriff wieder leichte Tore erzielen und am Ende einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg einfahren.

„Mit der gezeigten Leistung können wir ganz zufrieden sein, und die drei Neuen haben in ihrem ersten Spiel gezeigt, dass sie die für uns erhofften Verstärkungen sind,“ resümierte ein zufriedener Trainer Jörg Beger nach dem Spiel.

Tore TVW: M. Deubel, M. Betz ( je 7 ), M. Canisius ( 6 ), M. Meinerzhagen ( 5 ), T. Lefherz ( 4 ), G. Cichon ( 4 ), L. Koch, J. Böhl ( je 2 ), D. Antweiler, J. Antweiler ( je 1 ).

 

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"