Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenJunge MenschenOberberg

Ferienspaßprogramm für Kinder

Bergneustadt – Auch in diesen Osterferien bieten Vereine, Kirchen und die Stadt Bergneustadt wieder ein buntes und abwechslungsreiches Ferienspaßprogramm für Kinder. Sozialpädagogin Meike Krämer läd herzlich dazu ein.

„Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

die Osterferien stehen an und wie bereits seit vielen Jahren, haben sich Vereine, Kirchen und Stadt wieder in Zeug gelegt, um Euch ein attraktives und umfangreiches Angebot auf die Beine zu stellen. Für Kinder im Grundschulalter bietet der Kinder- und Jugendtreff Krawinkel wieder eine tägliche Betreuung von 8-13 Uhr an. In der zweiten Ferienwoche gibt es eine Tagesfahrt in die Kinderstadt Heerlen.

Die Osterferienspaß-Kalender 2014 werden an alle Kindergärten und Schulen bis einschließlich 6. Klasse, ab dem 31. März verteilt. Sie sind aber auch im Kulturbüro, Kölner Straße 262, in der Begegnungsstätte Hackenberg, Am Leiweg 2a und an der Zentrale des Rathauses erhältlich. Für Rückfragen stehen Euch Meike Krämer und Patrick Höller vom Kulturbüro unter Telefon 92054910(22), oder bei einem Besuch im Jugendtreff Krawinkel, gerne zur Verfügung.

Unser Team wünscht Euch tolle Osterferien und viel Spaß bei den Ferienangeboten.

Eure
Meike Krämer
Dipl. Sozialpädagogin“

Weitere Informationen gibt es hier.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!