Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenAm Puls der HeimatGummersbach NachrichtenOberbergPolitik in Oberberg

FDP Gummersbach mahnt: Worten müssen Taten folgen

ARKM.marketing

Gummersbach – Die Ortsvorsitzende der FDP Gummersbach Gabriele Priesmeier äußert sich erfreut, dass der Rat der Stadt Gummersbach in seiner Sitzung am 30. April 2013 mit großer Mehrheit beschlossen hat, dem Theater noch eine Chance zu geben.

Bereits in den vergangenen Tagen hatte Bürgermeister Frank Helmenstein immer wieder darauf hingewiesen, dass es jetzt darauf ankommen wird, genügend Abonnenten und Kartenkäufer zu finden, damit das mit dem Weiterbetrieb verbundene Defizit nicht die vertretbare Grenze übersteigt.

Der Fraktionsvorsitzende Dr. Ulrich von Trotha, der in seiner Wortmeldung an das Bürgerengagement und die Initiative von Horst Kienbaum im Zusammenhang mit dem Bau des Bühnenhauses vor fast 40 Jahren erinnert hatte, freute sich darum umso mehr, als der Bürgermeister nach Feststellung des Ratsbeschlusses alle Anwesenden aufforderte, es der FDP-Fraktion gleichzutun, die bereits sechs Abonnements für die nächste Spielzeit bestellt hatte.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"