Reichshof – Die erste Bergische Wanderwoche wird vom 24. Mai bis zum 1. Juni 2014 stattfinden. In diesem Zeitraum werden zahlreiche geführte Wanderungen und Führungen auf den Streifzügen und den beiden Fernwanderwegen im Bergischen Wanderland angeboten.

Auf dem Reichshofer Streifzug, zum Thema Wacholder, wird am 27. Mai eine Gesundheitswanderung angeboten. Claudia Hinz und Carina Benke aus dem MediClin Reha-Zentrum verbinden während dieser Wanderung die positiven Effekte der Bewegung mit hilfreichen Gesundheitstipps. Natürlich soll der Spaß und der Naturgenuss dabei nicht zu kurz kommen. Wacholder, mehr als nur Gewürz und Getränk, heißt es am 28. Mai. Auf einer Wanderung lernt man die Branscheider Wacholderheide von einer ganz anderen Seite kennen und erfährt, dass der Wacholder in früheren Zeiten wegen seiner Heilkräfte geschätzt und verehrt wurde

Quelle: Kurverwaltung Reichshof

Eine fachkundige Beratung zum Thema Wanderbekleidung bieten die Mitarbeiter von Sport Messerer am 25. Mai und 1. Juni in Schorsch’s Panoramahütte. Hier kann die Wanderung auf dem Panoramasteig mit einem Snack in der Jausenstation verbunden werden.

Der Bergische Panoramasteig führt in einer großen Schleife auf einer Länge von 244 Kilometern durch die typisch Bergische Landschaft des Rheinisch-Bergischen und des Oberbergischen Kreises. Fast auf Schritt und Tritt wird man von beeindruckenden Aussichten in die weite, offene Kulturlandschaft begleitet. Die achte Etappe von Bergneustadt nach Wildbergerhütte führt auf den höchsten Punkt aller zwölf Etappen. Der ca. 500 m hoch gelegene Ort Blockhaus bietet beeindruckende Ausblicke bis ins Siebengebirge und die Eifel. Der Reichshofer Themenstreifzug führt in die Wacholderheide bei Branscheid und ist durchgängig mit einer roten 12 markiert. Auf der 5,5 km langen Rundwanderung informieren 5 Schautafeln über die heilenden Kräfte des Wacholder.

Natürlich kann man das Ferienland Reichshof in dieser Zeit auch ganz individuell entdecken. Alle Informationen rund um das Wander- und Freizeitangebot, sowie den geführten Wanderungen gibt es bei der Kurverwaltung Reichshof, Tel.: 02265-470, kurverwaltung@reichshof.de, www.ferienland-reichshof.de.

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere