Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBauen-Wohnen-GartenGummersbach NachrichtenMittelstandNümbrecht NachrichtenOberbergPolitik in OberbergRadevormwald NachrichtenWaldbröl NachrichtenWiehl NachrichtenWipperfürth Nachrichten

4,68 Mio. Euro Bundesmittel für oberbergische Städte

ARKM.marketing

Städte profitieren von aufgestockter Städtebauförderung des Bundes

Oberbergischer Kreis – Oberbergische Städte erhielten in 2014 insgesamt 4,68 Mio. Euro aus der Städtebauförderung des Bundes – mehr als je zuvor. Möglich geworden war diese hohe Summe durch die Aufstockung der Städtebauförderung von 455 Mio. Euro in 2013 auf 700 Mio. Euro in 2014 durch die Große Koalition.

Klaus-Peter Flosbach - Foto: Lina Sommer
Klaus-Peter Flosbach – Foto: Lina Sommer

Im Oberbergischen Kreis erhielten in 2014 insgesamt sechs Städte finanzielle Mittel aus der Städtebauförderung (in Euro):

Gummersbach – Nördliche Innenstadt: 1.586.000
Nümbrecht – Ortskern: 643.000
Radevormwald – Innenstadt: 100.000
Waldbröl – IHK Innenstadt 2025: 492.000
Wiehl – Bielstein Zentrum: 864.000
Wipperfürth – Innenstadt Hansestadt Wipperfürth: 998.000

Quelle: Städtebauförderungsdatenbank des BBSR; Stand: Programmjahr 2014.

Bundestagsabgeordneter Klaus-Peter Flosbach (CDU) äußerte sich zufrieden: „Wir konnten die Städtebauförderung wegen der soliden Haushaltspolitik des Bundes aufstocken. Die Zahlen zeigen mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"